Sie sind hier: Startseite » Vorsorge » Englische Lebensversicherung
Englische Lebensversicherung
Den in Großbritannien angesiedelten Finanzexperten der traditionsreichen Versicherungen des Landes gelingt es bereits seit langer Zeit überdurchschnittlich hohe Rendite für die Kunden zu erzielen. Die Gründe für diese hohen Profite finden sich unter anderem in der speziellen Finanzaufsicht Großbritanniens. Im Vergleich zu anderen Ländern überlässt sie den Managern die Ausgestaltung und Umsetzung von Verträgen wesentlich großzügiger. Dadurch haben die Profis die Möglichkeit, erfolgsversprechende Anlageoptionen freier zu gestalten als anderswo.

Trotz der Freiheiten befindet sich die Vermögenslage der Versicherungsgesellschaften im stetigen Blick der britischen Finanzaufsicht. Langfristig gelten so die Versprechen, die gegenüber dem Kunden gegeben werden, als sicher. Für englische Lebensversicherungen, die in Deutschland verkauft werden, gibt es zudem eine doppelte Sicherheit, da sie ebenso der Aufsicht durch das deutsche Bundesaufsichtsamt für Versicherungen unterliegen.

Aufgrund der Sicherheiten hat die englische Lebensversicherung eine vorteilhafte Bonität, die sie als Sicherheit für eine Immobilienfinanzierung empfiehlt.

Werbung