Sie sind hier: Startseite » Vorsorge » Riester-Rente
Riester-Rente
Unter der Riester-Rente muss eine spezielle Form der privaten Kapitalanlage verstanden werden. Mit Blick auf den Ablauf ist sie der normalen gesetzlichen Altersrente nachgebildet. Dadurch müssen Unternehmen, die die Riester-Rente anbieten, das eigene Modell zertifizieren lassen. Erfolgt dies nicht, kann er nicht mit der staatlichen Förderung arbeiten. Die Auszahlung der Geldanlage erfolgt nur in monatlichen Raten und erst, wenn eine gewisse Altersgrenze erreicht wurde. Der Staat fördert Arbeitnehmer, die sich als Ergänzung zur betrieblichen und gesetzlichen Altersvorsorge für eine Riester-Rente entscheiden.

Der Abschluss einer Riester-Rente ist in Form einer Lebensversicherung möglich. Daneben bestehen weitere Modelle, die die Einzahlungen auf ein Sparbuch oder den Kauf von sogenannten Riester-Zertifikaten umfassen. Um die ideale Variante der Riester-Rente zu finden, empfiehlt sich für Geldanleger stets der Vergleich.

Werbung